Main photo Wasser

Wasser

  • Von Admin
  • 3020 Aufrufe

Da Wasser etwas sehr Besonderes ist und nicht nur eine große gesundheitliche Bedeutung für uns Menschen hat oder haben sollte, sondern auch eine starke spirituelle Bedeutung, habe ich mal einige Punkte zusammen gesucht. Wasser ist zunächst mal eines der vier Elemente, neben Feuer, Erde und Luft und somit die Basis für ein Leben auf der Erde. Allerdings hat Wasser noch ein paar spirituelle Besonderheiten.

 

Wasser kann Eindrücke aus seiner Umgebung speichern. Dazu zählen Musik, Schriftzeichen, Symbole, Worte, Gedanken und Emotionen. Negative "Inputs" verändern die molekulare Struktur des Wassers eher ins Negative, positive ins Positive.

Wasser hat eine Form von Intelligenz und da wir Menschen zu ca. 70% aus Wasser bestehen durchdringt uns diese Form vollkommen. Überall wo wir hinsehen ist Wasser vorhanden, auf jedem neuen "erdähnlichen" Gestirn wird zuerst nach Wasser gesucht. Dadurch, dass das Wasser ständig aktiv ist, verändert es auch immer seinen Rhythmus. Mal ist es "still", mal stürmisch.

In der Traumdeutung kann Wasser als Nachgiebigkeit, Reinigung und Loslassen gedeutet werden und wird mit der Frage "Was fühle ich?" in Verbindung gebracht. Wasser deutet oft auch auf neue Strategien hin und hat spirituell verschiedene Bedeutungen in Träume.

 

 

  •  Wasser ist tief: das Unbewusste
  •  
  •  Wasser ist flach: mangelnde Lebensenergie
  •  
  • Wasser läuft über: Das Maß ist voll
  •  
  • Wasser, das fließt: Frieden, Wohlbefinden
  •  
  •  starke Wasserströmung: Leidenschaft
  •  
  •  Person im Wasser: Schwangerschaft, Geburt
  •  
  •  reglose Person im Wasser: Trägheit
  •  
  •  tauchen: Sehnsucht nach dem Ursprung.








(traumdeutung. de)

 

 

 

 

Bewusste Welt, am 19.03.2017


Urquellwasser, am 19.03.2017

Bild: Pixabay/ CC0


Empfohlene Veröffentlichungen